liegt im Landkreis Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz, Bundesland Bayern, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.

Einwohner ca. 6.800
Postleitzahl 93449
Telefonvorwahl 09972
Autokennzeichen CHA, WÜM
Höhe 514 m NHN
Fläche 101,16 km2
Gemeindeschlüssel 09372171

Waldmünchen - Goldsteig-Etappenort

Stadt am Qualitätswanderweg

Die Grenzstadt Waldmünchen liegt inmitten eines herrlichen Wanderwegenetzes, das grenzüberschreitend auch ins Nachbarland nach Böhmen führt. Weiterhin kreuzen sich in Waldmünchen zahlreiche überörtliche Wanderwege, wie der Pandurensteig, der Nurtschweg, der Fernwanderweg E6, der Burgenweg oder der Qualiätswanderweg Goldsteig.

Der Goldsteig führt auf 660 km durch den Oberpfälzer und den Bayerischen Wald von Marktredwitz bis Passau. Ab Thanstein kann man sich entweder für die Südroute, die über St. Englmar und den Pröller führt, entscheiden oder für die Nordroute, die durchs Waldmünchner Urlaubsland und anschließend über die Bayerwald-Gipfel führt.

Die Städte Rötz und Waldmünchen (bzw. das Bergdorf Herzogau) sind Etappenorte am Goldsteig. Die Route N9 läuft von Rötz durch das schöne Schwarzachtal und vorbei an der Thurauer Mühle nach Herzogau und die Route N10 von Herzogau über den Klammerfels und den Gibacht nach Furth im Wald.

Die Tourismusgemeinschaft Waldmünchner Urlaubsland e.V. organisiert gerne für Sie eine "Wanderung ohne Gepäck" am Goldsteig. Alle Infos und Angebote finden Sie unter www.wandern-goldsteig.de

Zahlreiche weitere Informationen zum Goldsteig, den einzelnen Etappen und den Zuwegen finden Sie unter www.goldsteig-wandern.de

Teilen: