liegt im Landkreis Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz, Bundesland Bayern, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.

Einwohner ca. 6.700
Postleitzahl 93449
Telefonvorwahl 09972
Autokennzeichen CHA, WÜM
Höhe 514 m NHN
Fläche 101,16 km2
Gemeindeschlüssel 09372171

Die Stadt Waldmünchen sucht für die Kindertageseinrichtungen
„Kinderhaus Löwenzahn“ in Zillendorf und
„Haus der kleinen Wunder“ in Waldmünchen
eine/einen

  • Berufspraktikant/in (Erzieher/in)
  • SPS-Praktikant/in (SPS1 oder 2)

befristet vom 01.09.2023 bis 31.08.2024

Ihr Profil:

  • Kreativität und Ideenfreude hinsichtlich der Ausgestaltung von pädagogischen Angeboten
  • Kompetenzen in der integrativen Arbeit und in der Arbeit zur Entwicklungsförderung
  • konzeptionelles Grundverständnis von partizipatorischem Arbeiten im Team und mit den Kindern
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie Innovationsfähigkeit

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einer Gruppe von Kindern in der Krippe oder im Kindergarten
  • gemeinsame Erarbeitung der Inhalte des Ausbildungsplans in enger Abstimmung mit Ihren beruflichen Zielen
  • verantwortliche Mitgestaltung des pädagogischen Alltags
  • regelmäßige Anleitung zu pädagogischen Fragestellungen
  • die Bereitschaft, mit Ihrer Persönlichkeit und fachlichen Kompetenz die Qualität und Atmosphäre der jeweiligen Einrichtung mitzuprägen und das Konzept mitzutragen
  • intensive Kooperation mit den Fachakademien

Ihre Vorteile:

  • regelmäßige Reflexion zu Ihrem beruflichen Profil
  • kollegiale Fallbesprechungen
  • eine Vergütung gemäß TVPöD

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 20.12.2022 an die Stadt Waldmünchen, Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen.


Die Stadt Waldmünchen stellt zum 01.09.2023 eine/n Schulabgänger/in (w/m/d) ein für die

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K).

Einstellungsvoraussetzung:

  • mindestens qualifizierender Mittelschulabschluss bzw. Mittlerer Bildungsabschluss

Dauer der Berufsausbildung:

  • 3 Jahre

Auszubildende zum/zur Verwaltungsfachangestellten werden in der Berufsschule Regensburg (Blockunterricht) und in der betrieblichen Ausbildungsstätte Stadt Waldmünchen ausgebildet (duales System). Zur Ergänzung und Vertiefung der betrieblichen Ausbildung sind die zu erlernenden Kenntnisse und Fertigkeiten in einer überbetrieblichen Ausbildung zu vermitteln. Diese überbetriebliche Ausbildung wird durch die Bayerische Verwaltungsschule in Volllehrgängen mit insgesamt 540 Unterrichtsstunden durchgeführt. Die Bayerische Verwaltungsschule als zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz nimmt am Ende der Ausbildung die Abschlussprüfung ab.

Wir bieten:

  • Tarifliche Vergütung nach TVAöD mit betrieblicher Altersvorsorge
  • Die Perspektive zur Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in eine unbefristete Anstellung
  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer modernen Verwaltung mit Zukunftsperspektiven
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung sowie zur bedarfsorientierten Fort- und Weiterbildung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 02.12.2022 an Stadt Waldmünchen, Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen.

Die Bewerbungsunterlagen (bitte keine Originale) werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt sondern zu gegebener Zeit datenschutzkonform vernichtet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Klein unter
Tel. (0 99 72) 3 07-20
oder per E-mail monika.klein@waldmuenchen.de
gerne zur Verfügung.


 Die Stadt Waldmünchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für die städtischen Einrichtungen Aushilfskräfte für Reinigungs- und Aufsichtstätigkeiten im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung

Was wir Ihnen bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (sozialversicherungspflichtig oder bei Aushilfe im Rahmen eines Minijobs) mit
  • tariflicher Entlohnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgung der Bayer. Versorgungskammer (Betriebsrente),
  • Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“),
  • Jahresurlaub von 30 Tagen (an den Schulen ist dieser in den Ferienzeiten zu nehmen),
  • Leistungsentgelt,
  • Fahrradleasing und
  • Mitarbeit in einem kleinen motivierten Team.

Was Sie mitbringen:

  • Erfahrungen im Reinigungsbereich sind wünschenswert,
  • eine engagierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und selbstständiges Arbeiten und
  • die Bereitschaft bei Urlaub- und Krankheit für Kolleginnen „einzuspringen“.


Haben wir Ihr Interesse geweckt – aber Sie möchten lieber weniger Stunden oder nur auf Minijob arbeiten? Bewerben Sie sich trotzdem! Die Stadt Waldmünchen hat immer wieder freie Reinigungsstellen bzw. Bedarf für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen mit Option auf ein festes Arbeitsverhältnis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.),
persönlich oder schriftlich an
Stadt Waldmünchen, Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen,
gerne auch per E-Mail an poststelle@waldmuenchen.de.

Bei Fragen sind Frau Auerbeck und Frau Klein vom Personalamt unter
Tel. (0 99 72) 307-20 Ihre Ansprechpartnerinnen.


Die Stadt Waldmünchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Aufsichtsperson (w/m/d)
für die Dreifachturnhalle Waldmünchen

Wir bieten:

  • ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis mit tariflicher Entlohnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie
  • eine Zusatzversorgung bei der bayer. Versorgungskammer
  • freie Einteilung der Arbeitszeit v. 6 Stunden wöchentlich

Was Sie mitbringen:

  • Flexibilität und Kontaktfreudigkeit
  • Zuverlässigkeit und Durchsetzungsvermögen


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an
Stadt Waldmünchen, Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen
Auskunft: Tel. (0 99 72) 3 07-20


Die Stadt Waldmünchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Aufsichtsperson (w/m/d)
an der Schwarzachtal-Mittelschule Waldmünchen

Wir bieten:

  • ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis mit tariflicher Entlohnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie
  • eine Zusatzversorgung bei der bayer. Versorgungskammer

Was Sie mitbringen:

  • von Montag bis Donnerstag eine Stunde Arbeitszeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr während Schulzeiten
  • Freude im Umgang mit Kindern und Durchsetzungsvermögen
  • verantwortungsbewusste Arbeitsweise und Zuverlässigkeit


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an
Stadt Waldmünchen,
Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen
Auskunft: Tel. (0 99 72) 3 07-20



Die Stadt Waldmünchen sucht ab sofort Schulweghelfer w/m/d (Erwachsenenlotsen) für die Schulwegaufsicht an der Grundschule Geigant.

Aktuell suchen wir für morgens von 06:55 Uhr bis 07:40 Uhr eine zuverlässige Person (sehr gerne auch mehrere Personen), die – je nach ihren zeitlichen Möglichkeiten – unseren Kindern bei der Überquerung der Staatsstraße zur Grundschule Geigant hilft.

Grundsätzliches:

An Schultagen verrichten die Erwachsenenlotsen zu folgenden Zeiten ihren Dienst:

      • 6.55 – 7.40 Uhr
      • 10.45 – 11.10 Uhr
      • 11.45 – 12.10 Uhr
      • 12.30 – 12.55 Uhr

Für die Zeiten nach der vierten Unterrichtsstunde (ab 10.45 Uhr) haben wir zurzeit eine Lotsin.

Es wäre wünschenswert, wenn sich mehrere Personen bereit erklären, diesen Dienst für die Sicherheit unserer Kinder auszuüben. Denkbar wäre bei mehreren Interessenten, dass diese ihren Einsatz untereinander absprechen und somit die Hilfestellung für die Überquerung der vielbefahrenen Staatsstraße an allen Schultagen gewährleistet ist.

Die Schulweghelfer (w/m/d) erhalten bei Aufnahme der Tätigkeit eine Unterweisung durch einen Beamten der Polizeistation Waldmünchen. Eine Schutzausrüstung, bestehend aus Warnschutzjacke, Warnschutzweste sowie einer Winkerkelle stellt die Stadt Waldmünchen zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst und ist ein sogenannter Minijob.

Bei Interesse und Rückfragen würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei der Stadt Waldmünchen, Marktplatz 14, 93449 Waldmünchen unter Telefon (0 99 72) 3 07-20 im Personalamt bei Frau Klein / Frau Auerbeck melden.

Inserat Erwachsenenlotse und Schulaufsicht GS Geigant 2022 als PDF (ca. 360KB)


>>> Datenschutz im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren <<<

Teilen: