liegt im Landkreis Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz, Bundesland Bayern, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.

Einwohner ca. 6.700
Postleitzahl 93449
Telefonvorwahl 09972
Autokennzeichen CHA, WÜM
Höhe 514 m NHN
Fläche 101,16 km2
Gemeindeschlüssel 09372171

Pilotprogramm „Demografiefeste Kommune“

Die Bedingungen für gute Lebensqualität werden in erheblichem Umfang vor Ort in den Kommunen geschaffen. In den kommenden Jahren wird dabei der demografische Wandel ein Schwerpunkt kommunaler Arbeit in Bayern bilden.

Unter diesem Aspekt hat sich die Stadt Waldmünchen beim Freistaat Bayern für das Pilotprogramm „Demografiefeste Kommune“ beworben. Die Kommunen sollen hierbei bei einer zukunftsfähigen Neuausrichtung unterstützt werden. Das Programm soll den Kommunen helfen, auf die verschiedenen Herausforderungen des demografischen und gesellschaftlichen Wandels passgenau vor Ort zu reagieren und sich zukunftssicher und demografiefest aufzustellen.

Für das Pilotprogramm konnten sich Gemeinden und Zusammenschlüsse von Gemeinden mit bis zu 20.000 Einwohnern bewerben – je Regierungsbezirk sollte eine Pilotgemeinde unterstützt werden.
Bayernweit wurden 10 Kommunen bzw. Zusammenschlüsse im Förderprogramm berücksichtigt.

Ziel des Programms ist es, dass Kommunen eine fachübergreifende, Heimat- und Demografiestrategie erarbeiten. Bei dieser Gestaltung des demografischen Wandels werden die Kommunen über bis zu vier Jahre begleitet und bedarfsgerecht unterstützt. Dabei sollen nicht nur Strukturen und Prozesse langfristig in den Kommunen etabliert werden, sondern die erarbeiteten fachübergreifenden und strategischen Handlungsansätze auch anderen Kommunen mit ähnlichen Herausforderungen und Multiplikatoren zur Verfügung gestellt werden.

Die Stadt Waldmünchen hat im Rahmen ihrer Bewerbung u.a. nachfolgende Schwerpunktthemen vorgebracht:

  • Arbeitsplatzangebot/Fachkräfte
  • Fachärztemangel
  • Alleinstellungsmerkmal/Erkennungswert
  • Identifikation mit der Region in Verbindung mit Öffentlichkeitsarbeit
  • Vereinsleben/Freizeitgestaltung
  • Innenstadt/Einzelhandel sowie gastronomisches Angebot
  • in Gesamtbetrachtung gute Lebensqualität für jede Bevölkerungsschicht
  • weitere Handlungsfelder identifizieren

Der Fördergeber hat die Projektlaufzeit auf 01.10.2021 bis 30.09.2025 fixiert.

Bereits heute darf zudem darauf verwiesen werden, dass beim vorgenannten Projekt/Programm das Mehrgenerationenhaus ein wichtiger Partner  bei den Planungen bzw. Aktivitäten zur Gestaltung des demografischen Wandels sein wird.

In vier Schritten soll eine maßgeschneiderte Heimat- und Demografiestrategie entwickelt werden, die auf die unterschiedlichen Herausforderungen passt:

  1. / Kommunale Demografie Analyse
  2. / Breiter Bürgerbeteiligungsprozess
  3. / Demografie- und Heimatstrategie
  4. / Maßnahmen, Plan & Verstetigung

Die zwischenzeitlich erstellte Demografie-Analyse kann nachfolgend eingesehen werden:

Demografieanalyse Waldmünchen als PDF (ca. 4 MB)

Gerne dürfen alle Interessierte im Rahmen der Bürgerbeteiligung bereits heute an nachfolgende Mail-Adresse Fragen/Ideen/Bemerkungen demografie@waldmuenchen.de richten.

Der breite Bürgerbeteiligungsprozess mit entsprechender Auftaktveranstaltung wird in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen.

Vielen Dank für Ihr umfangreiches Interesse und Ihre Unterstützung!

Stadt Waldmünchen

Teilen: