liegt im Landkreis Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz, Bundesland Bayern, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.

Einwohner ca. 6.800
Postleitzahl 93449
Telefonvorwahl 09972
Autokennzeichen CHA, WÜM
Höhe 514 m NHN
Fläche 101,16 km2
Gemeindeschlüssel 09372171

Bekanntmachungen

  • Öffentliche Bekanntmachung zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)
    PDF-Datei (ca. 80 Kb)
  • Öffentliche Bekanntmachung über die Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2020
    PDF-Datei (ca. 60 Kb)
  • Märkte und Feste in der Stadt Waldmünchen im Jahre 2020
    PDF-Datei (ca. 80 Kb)
  • Öffentliche Bekanntmachung über freizuhaltende Sichtflächen (u.a. kein Maisanbau) an nicht technisch gesicherten Bahnübergängen 
    PDF-Datei (ca. 70 Kb)
  • Öffentliche Bekanntmachung über den Erlass einer Änderungssatzung zur Gebührensatzung der Stadt Waldmünchen für die städtische Kindertagesstätte Kinderhaus "Löwenzahn" in Zillendorf
    PDF-Datei (ca. 384 Kb) 
  • Öffentliche Bekanntmachung Überrechnung Mischwasserentlastungsanlage der Abwasseranlage Waldmünchen
    PDF-Datei (ca. 15 Mb)
  • Öffentliche Bekanntmachung über das Einleiten von Mischwasser
    PDF-Datei (ca. 170 Kb)
  • Öffentliche Bekanntmachung über die Einleitung von Rückspülwasser aus der Entsäuerungsanlage Rieselhänge
    PDF-Datei (ca. 900 Kb)

Nichtamtliche Bekanntmachungen

  • Bekanntmachung des Entwurfs der Neufassung der Satzung des Grenzland- und Trenckmuseums
    PDF-Datei (ca. 460 Kb)
  • Bekanntmachung des Entwurfs der Neufassung der Satzung der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Waldmünchen und Umgebung e.V.
    PDF-Datei (ca. 150 Kb)


Tipps für private Gebäudesanierungen in der Innenstadt

Für Privateigentümer von sanierungsbedürftigen Immobilien in der Innenstadt gibt es einen neu aufgelegten Flyer mit Tipps zur Vorgehensweise als PDF-Datei (ca. 250 Kb).


Mikrozensus 2020 im Januar gestartet

Interviewerinnen und Interviewer des Landesamts für Statistik in Fürth bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2020 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet bei einem Prozent der Bevölkerung wieder der Mikrozensus durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth werden für diese amtliche Haushaltsbefragung im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von speziell für diese Erhebung geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Pressemitteilung zum Herunterladen (PDF-Datei, ca. 120 Kb)

Teilen: